Tiefer Schlaf mit CBD Öl ? Erfahre in diesem CBD Ratgeber, warum Cannabidiol Dir helfen kann, wieder erholt und ausgeschlafen in den Tag zu starten, und das ohne auf synthetische Mittel zurückzugreifen. Es ist wichtig, die Problematik der Schlafstörung verstehen zu lernen, und was „Gesunder Schlaf“ für uns bedeutet.

tiefer schlaf mit cbd oel

Die am häufigsten gestellten Fragen im Internet über Schlafstörungen:

  • Schlafstörung was tun?
  • wie Schlafstörung behandeln ?
  • Schlafstörung welches Medikament ?
  • Schlafstörung wer hilft ?

Zuerst sollte geklärt werden, was „Schlaf“ überhaupt bedeutet und was während des Schlafes passiert.

Schlaf | was passiert im Körper ?

Jeder Mensch besitzt eine „Innere Uhr„. Wie eine innere Stimme, die uns sagt, wann wir müde werden sollen und das Bedürfnis verspüren, schlafen zu gehen. Unser Schlaf-Wach-Rhythmus definiert, wann wir einschlafen oder aufstehen (Circadianer Rhythmus). Viele Stoffwechselprozesse sind von diesem Rhythmus abhängig und stark beeinflusst. Man kennt das Problem von Schichtarbeitern oder Flugbegleiter/-innen (Jet-lag). Sie haben Einschlafprobleme trotz Müdigkeit. Ihre innere Uhr ist aus dem Lot. Ohne einen konstanten Tag-Nacht Wechsel wird es keine Verbesserung geben. Viele neuro-psychologische Krankheitsbilder werden von Schlafstörungen begleitet. Ein Teufelskreis, aus dem viele Leidende nicht ohne Hilfe wieder herausfinden.

NEIN ich möchte nicht weiterlesen! Bringe mich DIREKT zum CBD Testsieger

Unsere Schlafphasen | CBD Cannabis Schlaf

In unserer Großhirnrinde im Gehirn liegen Millionen von Neuronen (Nervenzellen). Durch Elektroden-Messungen werden „Elektro-Chemische“ Entladungen der Zellen deutlich. Es entsteht ein Elektro-Magnetisches Feld, was als „Gehirnwellen“ bezeichnet wird. Diese Wellen werden unterteilt in:
Betawellen, Alphawellen, Tethawellen und Deltawellen. Diese unterschiedlichen Wellenformen werden eine der vier Schlafphasen (unten aufgeführt) zugeordnet. Alle Phasen werden mehrmals in der Nacht durchlaufen, wobei ein Zyklus ca. 90 min beträgt:

  • Einschlafphase: Wir liegen entspannt im Bett und schließen die Augen. Unsere Atmung wird langsamer. Nach geraumer Zeit senkt sich der Herzschlag, Blutdruck und die Körpertemperatur. Alphawellen senden hier in einer Frequenz zwischen 8 – 13 Hz. Werden wir in dieser Phase nicht gestört, gelangen wir in die nächste Phase.
  • Leichtschlafphase: Wir treten langsam aus dem Bewusstsein aus, während unser Muskeltonus immer lockerer wird. In dieser Phase nehmen wir unsere Umwelt nicht mehr wahr. Hier senden die Neuronen über Tethawellen von 4 – 7 Hz.
  • Tiefschlafphase: Die Phase mit dem tiefsten Schlaf. Hier geht die Frequenz auf Deltawellen über (0,1 – 4 Hz). Wer hier geweckt wird, wirkt orientierungslos und verwirrt. Bekannt ist diese Phase unter Schlafwandler und Menschen, die im Schlaf sprechen. Hier steht vor allem die Regeneration und Aufbau des Immunsystems im Vordergrund. In der Zeit des tiefen Schlafes produziert der Körper Wachstumshormone zur Zellerneuerung. Daher ist es von höchster Priorität, dass der Körper eine lange Tiefschlafphase halten kann.
  • REM-Schlafphase: Ausgeschrieben „Rapid-Eye-Movement“ wird auch als Traumphase betitelt. Sie macht bis zu 50 % aller Phasen aus. Hier überwiegen die Tethawellen. Hier findet man die maximale Senkung des Muskeltonuses (Muskelentspannung) im Körper. Kommt es zum Erwachen innerhalb dieser Phase, berichten die Personen eine visuelle und emotional intensive Wiedergabe des Geträumten. Das vegetative Nervensystem hat in der REM-Phase die Oberhand. Viele vegetative Prozesse finden innerhalb dieser Phase statt. Zum Beispiel die Aktivierung des Magen-Darm Traktes, Erhöhung des Blutdruckes und der Atemfrequenz. Weiterhin kommt es zur einer erhöhten Ausschüttung des Stress-Hormons „Adrenalin„. Die Höhe der Sekretion dieses Hormons ist natürlich abhängig vom allgemeinen Stress- Level eines jeden Einzelnen und dessen Stress-Management auf den Alltag bezogen.
Tiefer Schlaf mit CBD Öl | Schlafstörungen besiegen

Tiefer Schlaf mit CBD

 

Alle Schlafphasen werden durch Cannabis Öl (CBD) positiv beeinflusst. Der Wirkstoff Cannabidiol wird aus der Hanfpflanze über spezielle Verfahren gewonnen. Seit Jahrtausenden wird CBD bei Schlafstörungen und vielen anderen Beschwerden wie chronische Schmerzen, neurologischen Krankheiten wie Multiple Sklerose und psychische Erkrankungen verwendet. Auch Cannabisöl in der Krebstherapie wird immer häufiger genutzt. Wenn du mehr über die CBD Wirkungsweise erfahren möchtest, kannst Du das hier tun.

Für unsere Regeneration ist es von größter Bedeutung alle Schlafphasen ordnungsgemäß zu durchlaufen. Bei einer manifestierten Schlafstörung sind wir nicht mehr in der Lage, produzierte Stresshormone natürlich senken zu können bzw. optimal zu regenerieren. Schnell wird zu synthetischen Schlafmitteln gegriffen. Jedoch wird dabei nicht an die Folgen der Nebenwirkungen gedacht.

CBD Schlaftropfen Wirkung

Von Natur aus besitzt der menschliche Organismus das Endocannabinoide -System. Es besteht aus den Cannabinoidsrezeptoren CB1 und CB2. Diese Rezeptoren werden durch die CBD Öl Einnahme aktiviert. Sie sitzen auf Nervenzellen des Zentralen Nervensystems und setzen ihre kraftvolle Wirkung im gesamten Körper frei. Daher ist Hanf Öl auch so vielseitig anwendbar.

Hanföl Einnahme

Für eine optimale Einnahme ist die sublinguale Verabreichung am besten, bzw. am beliebtesten. Dabei tropfst Du das CBD Öl unter die Zunge und lässt es 1-2 Minuten einwirken. So haben die Schleimhäute genug Zeit, den Wirkstoff zu resorbieren. Den Rest schluckst Du einfach herunter. Wenn Dir der Geschmack nicht zusagt, spüle den Rest mit etwas Wasser herunter. Ca. 6-10 Std. beträgt die CBD Wirkungsdauer.

Einige Faktoren begünstigen die Wirkung des CBD Öls:

  • Stoffwechsel
  • Alter
  • Gewicht
  • CBD Toleranz
Tiefer Schlaf mit CBD Öl | Schlafstörungen besiegen

Wie viel CBD Tropfen nehme ich ?

Bei der CBD Tropfen Einnahme hat es sich bewährt, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen, um sich langsam an seine gewünschte Höhe / Dosis der Tropfen heranzutasten. Einnahmeempfehlung für einen gesunden Schlaf: 2-3 Tropfen 10 % CBD Öl, 1 Stunde vor dem zu Bett gehen. Wenn nach 3 Tagen noch kein besserer Schlaf zu verzeichnen ist, erhöht man die Dosis auf 4-5 Tropfen. Versuche dabei nach dem Stufen-Prinzip vorzugehen und dich Stück für Stück an deine persönlich geeignete Menge zu gewöhnen.

CBD Schlaftropfen kaufen

Wir haben uns die Mühe gemacht, verschiedene CBD Öle für Dich zu testen. Da die Auswahl der CBD Schlaftropfen ziemlich groß ist, kann die richtige Wahl sehr schwer fallen. Folgende Inhalte des CBD Öls, die unser Testverfahren durchlaufen haben, sollten in reiner Form vorhanden sein: Das gesamte Pflanzenstoffspektrum (CBG, CBD, CBN), Terpene, Omega-6/Omega-3 Fettsäuren, sowie Vitamin E. Durch besondere Verfahren wird das THC (Tetrahydrocannabinol), ein Wirkstoff der zu einem psycho-aktiven Rausch führt, dem Hanföl entzogen (THC <0,02%). Nur sehr wenige Hersteller Können diesen hohen Standard halten. Ein THC Gehalt <0,02% ist sehr wichtig für die Wirkungsentfaltung im Körper. Schon während des Anbaus sollte darauf geachtet werden, dass keine Pestizide oder Fungizide eingesetzt werden, da sie mit Krebsentstehung in Verbindung gebracht werden.

Unsere CBD Testsieger 2020

Diese Seite enthält Werbung

Günstige Variante

CBD 10%

cbdoel 10 prozent

Das Bio CBD Öl 10% ist ideal für CBD Anfänger. Es ist sehr gut verträglich und kann bei vielen Beschwerden eingesetzt werden.

Top Empfehlung

CBD 18%

cbdoel 18 prozent

Hier erhälst Du ein ergiebiges und sehr wirkungsvolles CBD Öl. Bei jeglichen Beschwerden, sowie starken Leiden für einen längeren Zeitraum einsetzbar.

Unser Leistungssieger

Probier-Variante

CBD 5%

cbdoel 5 prozent

Als Probiervariante ist das CBD Öl 5% für Jedermann geeignet. Zum herantasten… jedoch nicht für längere Anwendungen.

FAQ | Häufig gestellte Fragen

Wie schnell wirkt CBD?

Im Normalfall wirkt Cannabidiol nach 20 min bis 1 Std. Wie schnell CBD Öl nach der oralen Einnahme wirkt, ist von einigen Faktoren abhängig. Direkt nach einer großen Mahlzeit, sollte man CBD-Öl nicht einnehmen, da die Resorption über den Darm etwas länger dauert. Natürlich hat nicht jeder eine gesunde Darmflora. Wenn der Darm durch eine schlechte Ernährung angegriffen wird, hat er Schwierigkeiten Mikro- und Makronährstoffe aufzunehmen. Dieser Fall trifft vorallem auf Patienten zu, die seit langer Zeit Medikamente einnehmen.

Welche Wirkung haben CBD Tropfen?

Cannabidiol (CBD) ist im gegensatz zu THC (Tetrahydrocannabinol) eine nicht psycho-aktive Substanz, die keinen Rausch verursacht (High sein). Neben anti-entzündlichen und anti-oxidativen Eigenschaften wirkt CBD Hanföl neuro-protektiv auf unser Nervensystem, und somit auf den gesamten Organismus. Vor allem die Gattung Cannabis Sativa, wird für ihren hohen Anteil an CBD geschätzt.

Hier erfährst du mehr über die Wirkung von CBD 

Ist CBD legal in Deutschland?

CBD Öl ist in Deutschland frei verkäuflich. Da Cannabidiol eine nicht bewusstseinserweiternde Substanz darstellt, ist sie völlig legal. Anders steht es um das bekannte THC (Marihuana). Diese Substanz ist nur unter bestimmten Bedingungen durch einen Arzt zu erhalten. 

Haben CBD Tropfen Nebenwirkungen?

Cannabidiol ist ein Produkt der Natur. Laut WHO (Weltgesundheitsorganisation) stellt CBD keine Gefahr für die Gesundheit dar. Bei hohen Dosen kam es in seltenen Fällen zu Schläfrigkeit, Mundtrockenheit und niedrigem Blutdruck.