der cbd testsieger zeigt dir die besten hanfprodukte

Zuallererst die Wahrheit… Ein bestes CBD Öl gibt es nicht, aber es gibt einige wenige CBD Hersteller, die mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis und Qualität überzeugen. Als Dein CBD Ratgeber haben wir die Aufgabe, Dich zu informieren und zu beraten. Genau deshalb haben wir einen CBD Testsieger 2020 für Dich ermittelt. Wir kennen das Problem mit dem Überangebot im Internet sehr gut. Da kann man sehr schnell den Überblick verlieren. Wir sind, genauso wie Du jetzt, abhängig von Erfahrungen unserer Mitmenschen, gerade dann, wenn es sich um online Produkte handelt. Wenn man Zeit und Geld sparen will, ist ein ermittelter CBD Testsieger ein hilfreiches Tool. Natürlich nur dann, wenn man die Produkte wirklich testet. Leider gibt es viele Portale, die dafür werben, Cannabidiol (CBD) Produkte getestet zu haben, listen stattdessen jedoch nur auf, was die Produkte auf ihren Verpackungen stehen haben. Anders ist es bei uns. Wir beide sind absolute Hanf Fans, denn die Hanfpflanze hat vielmehr zu bieten, als nur das psychoaktiv wirkende THC. Für uns ist Cannabidiol, der nicht berauschend wirkende Stoff aus dem Hanf, ein absoluter Segen! Warum? Weil auch wir manchmal an Schmerzen oder Schlafstörungen, an Ängsten, Nervosität oder Entzündungen leiden und keine chemischen Substanzen einnehmen möchten. Wir stehen auf natürliche Produkte, ganz wie das Cannabidiol. CBD bringt unglaublich viele Vorteile und Eigenschaften mit sich, die uns bei etlichen Beschwerden hilfreich sein können, doch dazu gleich ein wenig mehr.

Wir können Dir nicht versprechen und möchten auch gar nicht behaupten, dass unser CBD Testsieger 2020 das beste CBD Produkt auf dem Markt ist.. Wir können aber behaupten, dass es sich bei den Testsiegern um qualitativ hochwertige Produkte handelt. Du möchtest gutes und günstiges CBD ausprobieren? Hier zeigen wir Dir unsere CBD Testsieger 2020. Wir haben diese CBD Produkte auf verschiedene Qualitätskriterien getestet – preiswert aber gute Qualität!

Einführung zum Cannabidiol Test: Was ist CBD?

Cannabidiol, abgekürzt CBD, ist ein nicht psychoaktiv wirkender Stoff aus der weiblichen Hanfpflanze. Die Hanfpflanze Cannabis Sativa beinhaltet viele verschiedene Cannabinoide. Die bekanntesten sind das THC (Tetrahydrocannabinol) und das Cannabidiol (CBD). Anders als CBD, wirkt THC berauschend und psychoaktiv, wodurch es als illegale Droge deklariert wurde. Cannabidiol allerdings ist legal zu erwerben. Aber Vorsicht! Nicht jedes CBD Produkt wirkt und beinhaltet das, was es verspricht. Es kursieren noch immer Produkte auf dem Markt, die zu viel THC oder zu wenig CBD enthalten. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt explizit vor solchen Produkten im Internet. Wir haben im CBD Test 2020 verschiedene Produkte und Einnahmeformen für Dich getestet, also bleib dran!

eine cbd hanfpflanze

Welches CBD passt zu mir?

Erst seit Kurzem wird CBD (Cannabidiol) gezielt therapeutisch eingesetzt. Damit auch Du von der Wirkung von Cannabidiol profitieren kannst, musst Du dich für ein richtiges und passendes CBD entscheiden. Die Wahl nach einem sehr guten CBD Produkt ist keinesfalls leicht. Das Überangebot im Internet hat seine Vor-und Nachteile. Natürlich hast Du den Vorteil, dass Du eine große Auswahl wiederfindest, Nachteil dabei ist aber, dass Du schnell zu einem schlechten, unwirksamen und nicht kontrollierten CBD Produkt greifen kannst. Unsere Aufgabe ist es, Dir gute CBD Produkte im Test vorzustellen. Dabei haben wir uns erstmal einen Überblick verschafft, welche CBD Produkte es überhaupt auf dem Markt gibt. Cannabidiol kannst Du nämlich auf unterschiedliche Art und Weise einnehmen. Wie Du es letztendlich zu Dir nehmen willst, ist ganz Deine Entscheidung und ist einfach Geschmackssache. Ich zähle Dir jetzt erstmal auf, mit welchen Produkten wir einen CBD Test 2020 durchgeführt haben:

  • CBD Öl
  • CBD Kapseln
  • CBD Paste
  • CBD Liquid
  • CBD Blüten
  • CBD Creme

 

Wie und worauf wurden die CBD Produkte getestet?

In unserem CBD Test haben wir den Testsieger 2020 ermittelt. Wie und worauf wir die unterschiedlichen CBD Produkte getestet haben, erfährst Du hier:

 

  • Wirksamkeit*
  • Beschaffenheit
  • Geschmack und Geruch
  • Preis-Leistungsverhältnis
  • Kundenservice und Bestellvorgang
  • Versand- Verpackungen diskret
  • Kompliziertheitsgrad der Einnahmeart
*Die Wirksamkeit wurde getestet, indem CBD präventiv und bei Beschwerden, wie Nervosität, Unruhe, depressive Verstimmungen, Schlafstörungen, Schmerzen, Entzündungen und zur Regeneration eingenommen wurde. Die Wirksamkeit auf andere Krankheitsbilder und Beschwerden wurde über Fremd-Erfahrungen ermittelt.

Unsere CBD Testsieger 2020

Unsere CBD Testsieger sind nicht von schlechten Eltern. Wir haben Dir ein Stück Arbeit erspart und die Produkte für Dich auf ihre Qualitätskriterien, die Du einen Abschnitt weiter oben findest, untersucht. Wir hoffen, dass Du das ein oder andere CBD Produkt für Dich entdeckst und eine passende Einnahmeform für Dich findest. Viel Spaß beim Ausprobieren!
der große cbd test

 

Pass gut auf, zu welchen CBD Ölen Du greifst! Noch immer kursieren CBD Produkte auf dem internationalen Markt, die kein oder so wenig CBD enthalten, sodass keine Wirkung erzielt werden kann. Ganz hart gesagt: Du schmeißt Dein Geld aus dem Fenster und wirst verarscht! Die FDA (Food and Drug Administration) warnt Dich davor, irgendwelche Produkte aus dem Internet zu bestellen, ohne die Quelle zu kennen! Um Dir so etwas zu ersparen, haben wir einen CBD Öl Test durchgeführt und hoffen, dass du mit diesen Produkten dieselben guten Erfahrungen machen wirst, wie wir. Natürlich kann niemand versprechen, dass sie bei jedem gleich gut wirken, da wir alle sehr verschieden sind.

Bestes CBD Öl im Test: Testsieger 2020

Die wohl bekannteste Art, CBD einzunehmen ist als Öl. Cannabidiol Öl wird hierbei einfach unter Deine Zunge getropft und nach einer Einwirkzeit heruntergeschluckt. So wird eine doppelte Resorption über Schleimhäute des Mund- und Magenbereichs gewährleistet.

Ich denke, dass die Einnahmeform als CBD Öl genau deshalb so weit verbreitet und beliebt ist, weil sie viele Vorteile mit sich bringt!

cbd oel mit 18 prozent cannabidiol von cbd vital
Vorteile:

+ Es ist einfach zu handhaben, Du brauchst keine Zusatzmittel oder Gerätschaften, um CBD Öl einzunehmen

+ Die CBD Einnahme über direkten Schleimhautkontakt ist überaus effektiv. Dies würde erklären, warum CBD in Form von CBD Öl in der Regel so sicher und zuverlässig wirkt

+ CBD Öl ist günstiger als viele andere Einnahmeformen. Dabei ist es hochdosiert und rein.

+ Die CBD Öl Dosierung lässt sich in Tropfenform perfekt auf Deine individuellen Bedürfnisse anpassen. Du kannst Deine Dosierung also sehr genau einstellen.

Nachteile:

– CBD Tropfen in Bio-Qualität sind ein wenig teurer, als konventionelle CBD Öle.

– Der CBD Öl Geschmack ist nicht Jedermanns Sache

– Verstoffwechselung dauert ein wenig 

 

Warum hat uns das CBD Öl von CBD Vital im Test überzeugt?

Ich kann Dir nach all den Tests genau sagen, warum uns die CBD Öle von CBD Vital so stark überzeugt haben!

  1. Sie haben Bio Qualität: Das heißt, dass das CBD Öl nicht von krebserzeugenden Pestiziden und Fungiziden durchzogen ist!
  2. Es ist ein Deutsches/ Österreichisches Produkt, kommt also nicht von unbekanntem Hersteller aus Übersee und untersteht Deutschen Kontrollen!
  3. CBD Öl von CBD Vital konzentriert sich auch nur auf den Deutschen Markt, das heißt ganz einfach, dass der Profit nicht im Vordergrund steht und Du weißt, dass hier hinter Qualität steckt, keine Quantität!
  4. CBD Öl von CBD Vital wirbt mit dem geringsten THC Anteil Deutschlands (<0,02%). Die meisten anderen CBD Öle bewegen sich bei 0,3- 0,1% THC.
  5. Erst gestern hatte ich stressbedingte Aufregung und Herzrasen. Ich habe vor dem Schlafen das CBD Öl 18% eingenommen und verspürte auf Anhieb eine Beruhigung und tiefe Entspannung. Für mich persönlich ein Held unter den Entdeckungen!

 

Diese Seite enthält Werbung

CBD Test Kapseln: unser Sieger 2020

Du kannst CBD auch als Kapseln einnehmen. Die Handhabung ist super einfach. Je nach Stärke des CBD, nimmst du eine oder zwei Kapseln pro Tag ein. Selbstverständlich sind die Kapselhüllen unseres CBD Kapsel Testsiegers „CBD Vital“ vegan (Cellulose), außerdem sind die Kapseln glutenfrei, laktosefrei, beinhalten keinerlei Zucker und sind hypoallergen.

Natürlich sind Bio-Produkte immer ein wenig teurer, als konventionelle. Qualität hat seinen Preis…In Sachen CBD ist es tatsächlich so, dass gute und wirkungsvolle Produkte ein wenig mehr kosten. Wenn wir ehrlich sind, schauen wir alle auf’s Geld. Dass Geld bei den meisten von uns eine Rolle spielt, kann ich als Studentin ganz besonders gut verstehen. Dennoch möchte ich Dir einen Gedankenanstoß geben: wollen wir wirklich an der Gesundheit sparen? Unsere Gesundheit das einzig Wichtige: ohne Gesundheit, keine Lebensqualität… Eines meiner Lieblingszitate, das mich immer wieder daran erinnert, wie kostbar Gesundheit ist:

Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit 

Nachdem wir den CBD Kapsel Test durchgeführt haben, möchten wir Dir einige Vor- und Nachteile zeigen, die bei der Einnahme von CBD Kapseln unserer Meinung nach erwähnenswert sind:

die cbd kapseln von cbd vital haben im test gewonnen
Vorteile:

+ Einfache Handhabung, das heißt, dass Du die Kapseln jederzeit, überall einnehmen kannst. Während Du das CBD Öl ca. 20 min im Mund behalten solltest, bevor Du es herunterschluckst, lösen sich die Kapseln erst im Magen-Darm-Trakt auf, ganz ohne Wartezeit im Mund. So kannst Du CBD Kapseln unterwegs und auf Reisen spielend leicht einnehmen.

+ Durchs Herunterschlucken der CBD Kapseln, kannst Du dem Geschmack des CBD Öls entgehen, fallssssss Dir dieser überhaupt nicht zusagen sollte.

+ Die CBD Kapseln haben eine höhere Dosierung pro Kapsel, als pro CBD Öl Tropfen, das bedeutet, dass Du mit einer Kapsel mehr Miligramm CBD einnimmst, als pro Tropfen CBD Öl. Diese Einnahmeform hat aber auch einen kleinen Nachteil.

 

Nachteile:

– Eine Kapsel mit 18% Cannabidiol Anteil hat eine CBD Menge von 90 Miligramm. Du kannst bzw. solltest also nur eine Kapsel pro Tag zu Dir nehmen. CBD Öl hingegen kannst Du viel sensibler und genauer auf DEINE Bedürfnisse dosieren. Ein Tropfen eines 18%igen CBD Öls hat eine Cannabidiol Menge von 6 Miligramm pro Tropfen, d.h. Du müsstest 15 Tropfen pro Tag einnehmen, um die CBD Menge einer einzigen Kapsel zu erreichen, kannst also mithilfe eines CBD Öls über den Tag verteilt und schrittweise dosieren.

Diese Seite enthält Werbung

CBD Testsieger: Paste/Extrakt

cbd paste und extrakte sind eine wunderbare alternative um hochdosiert cbd anzuwenden
Wenn Du schwere Beschwerden hast, findest Du im Internet eine Hülle und Fülle an hochprozentigem Cannabidiol. CBD Pasten, auch CBD Extrakte genannt, weisen Cannabidiol Anteile von knapp 20-50% auf. Diese werden oft mit einem Applikator geliefert, um die Dosierung ziemlich genau zu gewährleisten. Da Du hierbei mit therapeutischen Mitteln hantierst, solltest Du dich auf jeden Fall an die Dosierempfehlungen des Herstellers halten. Anders als CBD Öle (10-30 mL) werden Extrakte mit Volumina von 1-5 mL angeboten, eben genau deshalb, weil diese so hochprozentig CBD enthalten. Meistens werden CBD Pasten/ Extrakte mit Bienenwachs angedickt, es gibt aber auch welche die, ähnlich der CBD Öle, in Ölen gelöst sind.
cbd paste fuer eine staerkere cbd wirkung
Vorteile:

+ Die Einnahme kann über Applikatoren gut dosiert werden. CBD Extrakte/ Pasten werden in der Regel oral eingenommen, ähnlich wie die CBD Öle.

+ Bei starken/ schweren Beschwerden hast Du oder dein Arzt die Möglichkeit mit einem CBD Extrakt therapeutisch einzugreifen, da diese sehr hoch dosiert sind. Sie enthalten das volle Pflanzenstoffspektrum und unterstützen bei deiner Genesung. Du solltest als Einsteiger jedoch nicht sofort zu einem Extrakt greifen. Taste Dich vorher mit den CBD Ölen von CBD Vital heran und schau‘, ob Dir nicht ein niedriger dosiertes CBD ÖL mit 10, 18 oder 24% ausreicht.

Nachteile:

–  CBD Pasten/ Extrakte sind sehr viel teurer als CBD Öle. Jedoch weisen CBD Öle einen sehr viel geringeren Cannabidiol Anteil auf, als reine Extrakte.

Ich persönlich sehe diesen Punkt nicht als Nachteil, da die Leistung des CBD Extraktes/ Paste im Verhältnis zum Preis gegeben ist. Du hast hier hochprozentiges und schonend hergestelltes CBD in reinster Form.

Diese Seite enthält Werbung

CBD Liquid Test: So kannst Du CBD rauchen

eine frau dampft cbd blueten
CBD (Cannabidiol) kann auch geraucht werden. Die häufigsten und beliebtesten Einnahmeformen sind orale, oder sublinguale über CBD Öle, Kapseln oder Extrakte. Wenn Du allerdings lieber rauchen oder vapen möchtest, hast Du die Möglichkeit dazu….und zwar über Liquids. Diese CBD Liquids können, müssen aber nicht, Tabak enthalten. Da wir Dir zu mehr Gesundheit verhelfen wollen, raten wir Dir zu der tabakfreien Variante! Es geht beim Vapen, oder rauchen mit CBD um Deine Gesundheit! Da wären Tabak und Nikotin alles andere als förderlich.
cbd liquid zum dampfen im vaporizer
Vorteile:

+ Die Cannabidiol Aufnahme über CBD Liquids kann überaus effektiv sein, jedoch nur dann wenn man sich auf tabakfreie und Zusatzstofffreie Produkte beschränkt. Da CBD direkt über die Lunge in den Blutkreislauf aufgenommen wird, ist die Bioverfügbarkeit übers Vapen am höchsten.Trotzdem solltest Du beachten, dass die Liquids eine geringe CBD Konzentration von ca. 2-6% aufweisen.

+ CBD Liquids sind günstiger als andere CBD Produkte, beinhalten aber nur einen geringen CBD Anteil.

Nachteile:

– Außerdem liegt das CBD in Liquids nicht in reiner Form vor, das bedeutet, dass Du Glycerin und weitere Stoffe, wie Aromen, mitrauchst. Es gibt leider noch keine Langzeitstudien in Hinblick aufs Rauchen von Glycerin.

Diese Seite enthält Werbung

CBD Blüten Test: unsere Favoriten 2020

cbd hanfblueten zum dampfen mit einem vaporizer
CBD Blüten sind legal erhältlich, jedoch werden sie als „Nicht zum Verzehr geeignet“ betitelt. Das heißt, dass sich die Rechtslage noch nicht einig ist, wie sie CBD Blüten einordnen sollen. CBD als Inhaltsstoff ist zu 100% legal und trotzdem scheiden sich noch immer die Geister, wie CBD Blüten zu handhaben sind. Wenn du sie rauchen, vapen, essen möchtest, bedenke, dass auf jeder Verkaufsseite steht, dass CBD Blüten nur als Aromablüten zu verwenden seien.

Du kannst sie also wie eine Art Räucherstäbchen anzünden oder einfach nur in einen Raum stellen und den wirklich super angenehmen Duft genießen. Ich kann und darf Dir nicht empfehlen, CBD Blüten zu rauchen. Ich persönlich vape die Testsieger CBD Blüten sehr gerne auf eigene Verantwortung.

Ich habe mich in dem CBD Blüten Test für die Blüten vom Cbdshop24 entschieden, da sie hier offen legen, wieviel CBD und THC sich in den jeweiligen Blüten-Sorten befinden. Du findest zu jeder CBD Blüten-Sorte ein Analyseblatt aus dem Labor vor, das Dir zeigt, dass die Pflanzen strengen Kontrollen unterliegen. Ein anderer Punkt ist, dass alle Blüten in der Schweiz Indoor angebaut werden. So wird sichergestellt, dass die Hanfblüten keinen unnötigen Umweltbelastungen ausgesetzt sind.

Vorteile:

+ Die Aufnahme von CBD erfolgt hier in seiner natürlichsten Form. Einfach Blüten, direkt vom Stängel der Hanfpflanze, ohne Verarbeitungsprozesse oder Zusätze.

+ CBD Blüten sind günstig erhältlich und völlig legal zu kaufen

+ Die Bioverfügbarkeit und CBD Wirkung ist über die Lunge am höchsten

Nachteile:

– Bisher sind die Blüten nur als Aromablüten zu kaufen. Sie sind ausgeschrieben als :“nicht zum Verzehr geeignet“. Wenn Du das trotzdem machst, machst Du das auf eigene Verantwortung hin, so wie ich….raten, CBD Blüten zu rauchen, darf und möchte ich Dir nicht. Die Gesetzgebung hat das Thema Blüten rauchen bisher noch nicht endgültig klären können. Der Erwerb ist jedoch zu 100% legal!!!

Diese Seite enthält Werbung

CBD Creme Test: Unser Kosmetik Testsieger 2020

CBD bei Akne, Psoriasis oder Schmerzen? Ja! Denn Cannabidiol wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd und Talg regulierend. CBD kannst Du oral einnehmen, aber auch auf die Haut schmieren! Die CBD Aufnahme über die Haut wirkt überaus effektiv, denn…du kannst Deine Wunden oder Schmerzen gezielt und punktuell behandeln. Die Haut ist unser größtes Organ und verfügt über Mechanismen, Stoffe über unsere Zellen in den Blutkreislauf zu transportieren. Zeitgleich besitzt unsere Haut die Funktion eines Schutzschildes und bewahrt uns davor, unerwünschte Stoffe, Bakterien, Gifte usw. aufzunehmen. CBD ist fettlöslich und kann mithilfe von Cremes ideal über unsere Haut resorbiert und zum Blutkreislauf transportiert werden.

Meine Erfahrung mit dem CBD Creme Testsieger: Akutbalsam von CBD Vital

Das Akutbalsam fühlt sich sehr samtig auf der Haut an, wobei es beim Auftragen fast ölig wirkt. Anders als Cremes, die ich vorher verwendete, zieht das CBD Balsam nicht sofort ein, was wirklich perfekt bei meiner trockenen und spannenden Haut ist. Meine Pickelchen und Rötungen erholen sich ziemlich schnell, dazu braucht es ca. 1-2 Stunden. Ohne Creme brauchte es bisher immer einige Tage, bis sich meine Haut erholt hatte.

Wenn auch Du unter einer trockenen, juckenden und spannenden Haut leidest, ist diese CBD Creme vielleicht deine Rettung. Sie beinhaltet viele, reichhaltige Öle: Hanfsamenöl, Nachtkerzenöl, Ringelblumenextrakt, Rosmarienextrakt, Vitamin E und vor allem CBD! Ich bin gespannt, ob sie auch Dir hilft. Berichte mir unbedingt von deinen Erfahrungen!

cbd kosmetik und akutbalsam bei akne und psoriasis
Trockene, spannende Haut:

Ich habe ziemlich trockene Haut und neige dazu, allergische Hautreaktionen, wie rote Pickelchen im Kinnbereich, zu entwickeln. Wogegen ich allergisch reagiere, habe ich nie testen lassen, jedoch habe ich bemerkt, dass ich besonders nach einem Glas Wein, oder einem Salat mit Balsamico Essig rote Flecken, Juckreiz und Pickelchen erleide. Teilweise reichen die Rötungen vom Kinn bis hin zu den Schlüsselbeinen.

Da Cannabidiol auf unser körpereigenes Endocannabinoid-System wirkt, dachte ich mir, versuche ich doch einmal, meine Hautprobleme von innen UND von außen zu behandeln und versuche es mit CBD. Ich kann Euch ehrlich sagen…bisher mit großem Erfolg!

Bei öliger Haut | Akne:

Leidest Du jedoch unter einer fettigen, öligen Haut, unter Akne und Entzündungen, solltest Du vielleicht eher die CBD Clearifying Skin- Creme ausprobieren. Diese reguliert über das vorhandene CBD die Talgproduktion und lindert Rötungen und Entzündungen. Das Heckenrosenextrakt (Hagebutte) ist reich an Vitamin C, das deine Haut bei Heilungsprozessen unterstützen kann. Außerdem beinhaltet die CBD Creme Bisabolol, welches aus der Kamille gewonnen wird. Die Kamille wird erfolgreich therapeutisch bei Entzündungen und Schwellungen eingesetzt. Probier sie aus und berichte uns von Deinen Erfahrungen! Wir freuen uns drauf!

Diese Seite enthält Werbung

Fazit

Du hast super viele Möglichkeiten, CBD einzunehmen. Das „Wie“ ist am Ende Deine Entscheidung. Ob Du nun lieber CBD Öl, Kapseln, Liquid, Extrakte oder Blüten einnimmst, darfst Du nach Deinem Gusto selbst entscheiden. Wir alle sind unterschiedliche Individuen mit unterschiedlichen Bedürfnissen, Leiden usw…Da wäre es falsch, irgendeinem von Euch zu empfehlen, den einen „richtigen“ Weg einzuschlagen..den gibt es nämlich nie.. Ich persönlich habe super gute Erfahrungen mit CBD Öl bei Nervosität und Schlaflosigkeit gemacht, verwende regelmäßig meine CBD Creme, um meine Rötungen zu lindern und vape zwischendurch sehr gerne CBD Blüten bei innerer Unruhe und Schmerzen.

Meine einzige Empfehlung ist…probier Dich aus! Schau selbst und trau Dich bei der Suche nach einer passenden Dosierung..z.B. kannst Du durch CBD Öl sehr genau und vor allem langsam einstellen, welche Dosis wirkungsvoll für Dich und Deinen Körper ist. Am Ende kennst nämlich nur Du deinen Körper am Besten.